Blog, Hinter den Kulissen, Studio
Kommentare 1

Sammeltermin die Dritte

Der letzte große Sammeltermin für die Studio-Fotos zu Gesichter Bonns war im März und ist somit schon wieder sehr lange her. Da ich es meistens erst viel später schaffe, über meine Eindrücke zu bloggen, nehm ich inzwischen gern nach dem Shooting eine Audio-Datei auf, damit ich auch keinen der ersten Eindrücke vergesse. Tja… und dann… stirbt mein Handy und ich hab es nicht einmal geschafft, die Datei zu kopieren. Somit also zurück zu meiner Erinnerung.

Sarah von Miaomio

Sarah gehört zu der Bonner Band miaomio, die mir inzwischen echt ans Herz gewachsen ist. Das sind vier ganz tolle Menschen, die vorallem bei ihren großartigen Liveauftritten überzeugen.  Als ich den Rest der Band im Studio vor der Linse hatte, musste Sarah leider arbeiten und somit holten wir die Studiobilder mit ihr dann einige Wochen später nach.

projekt-miaomiao-sarah-outtake-img_1172-web-sw

Christel

Christel war durch den Artikel im General Anzeiger auf das Projekt aufmerksam geworden. Eigentlich mag sie Mails nicht so, spang hier aber über ihren Schatten um mich zu kontaktieren und beim Projekt dabei zu sein. Sie hat eine sehr freundliche und fröhliche Art und ist eine echte Lady. Ich glaube, diese Frau kann sich nicht verstellen, sondern ist einfach ein sehr offener und ehrlicher Mensch. In Bonn ist sie oft als Stadtführerin unterwegs. Vorallem was Kirchenfürhrungen angeht ist sie aktiv.

projekt-outtake-christel-schlegel-img_1285-web-sw

Margie Kinsky

Ich finde bekannte Frauen aus Bonn finden zu wenig Beachtung und deshalb wollte ich Margie Kinsky unbedingt dabei haben. Also schrieb ich eine Mail ans Management und bekam 30 Minuten später eine Antwort mit ihrer Handynummer. Es folgte ein fröhliches Gespräch mit Margie, schwubs waren wir beim du und der Termine gemacht. Denn 2 Tage nach unserem Telefonat sollte der Sammeltermin stattfinden. Eigentlich trenn ich das ja gern, damit das ganze Prominenten nicht zuviel Zeit kostet und vor allem in der Annahme, dass ihnen das unangenehm seien könnte. Aber sie sagte nur „Ich komm gern. Da hab ich Zeit. “  Ich freu ich immer, wenn Menschen so unkompliziert und nett sind. Genauso verlief dann auch das Shooting 🙂

Den Blogbeitrag zur zweiten Begegnung mit ihr gibt es bald.

projekt-outtake-margie-kinsky-img_1259-web-sw

Simone & Linda

Simone arbeitet als Leherin für Deutsch als Fremdsprache. Dabei lernte sie die junge Italienerin Linda kennen und beide wurden sehr gute Freunde. Und so kam es, dass ich beide bei mir im Studio fürs Projekt sitzen hatte. Es war eine sehr fröhliche Begegnung mit den Beiden. Einige Zeit später kam dann Christian Meringolo noch dazu und das ganze Wohnzimmer sprach plötzlich italienisch.

projekt-outtake-linda-simone-img_1230-web

Christan Meringolo

Christian ist Musiker. Schreibt seine Stücke selbst, singt und spielt sie ein. Seine Eltern stammen aus Italien, haben sich aber damals in Bad Godesberg kennengelernt. Liebesgeschichten im Sinne „klein ist die Welt“ mag ich besonders 🙂 Christian kann wahnsinnig viele Instrumente spielen. Davon haben wir uns überzeugt, als wir die Platte, die er uns mitgebracht hat, eingelegt haben (Abends nach dem alle weg waren). Dann haben wir erstaunt im Booklet gelesen, dass er die meisten Instrumente selber eingespielt hat. Solltet ihr auf jeden Fall mal reinhören 😉

projekt-outtake-christian-meringolo-img_1322-web-sw

Dennis

Dennis ist in Bonn geboren, 19 Jahre alt und macht eine Ausbildung. In seiner Freizeit ist er auch oft mit seiner Kamera unterwegs. Deshalb kam er auch durch den Artikel bei kwerfeldein zu meinem Projekt. Er ist eher ein zurückaltender Typ. Dafür hat er viel Herz und war an diesem Tag mit Sicherheit der Teilnehmer mit der coolste Frisur!

projekt-outtake-dennis-osman-img_1354-web-sw

Patrick

Patrick ist wohl vor der Kamera der schüchternste Mensch, den ich je fotografiert habe. Dabei finde ich, dass er sehr fotogen ist. Ich hab mich sehr gefreut, dass er für das Projekt Gesichter Bonns über seinen Schatten gesprungen ist und gern teilnehmen wollte. Denn eigentlich ist er nur vor der Kamera schüchtern und sonst ein sehr offener Mensch.

projekt-outtake-patrick-spano-img_1516-web-sw

Markus

Markus ist gebürtiger Bonner. Verheiratet mit einer Bonnerin und Papa von zwei Bonner-Mädels. Also ein waschechter Bönnscher! Um so schöner finde ich es, dass er an einem Projekt einer zugezogenen teilnimmt 🙂 Ich freu mich sehr auf einen Ausflug an seinen Lieblingsort: Den botanischen Garten. Denn ich bin auch irre gern da und schaff es nur zeitlich nie.
projekt-outtake-markus-nussbaum-img_1381-web

Isa & Stephan

Isa und Stephan hatte ich ursprünglich für diesen Termin abgesagt, da ich zu viele Interessenten hatte und leider nicht alles geschafft hätte. Dann sprang am Shootingtag noch jemand ab und zum Glück hatten die beiden noch Zeit. Und das war auch gut so. Sonst wären mir zwei tolle Menschen entgangen! Seit dem treff ich die beiden ständig in Bonn. Nur hat es leider zeitlich noch nicht für ein Bierchen gereicht. Das bekommen wir auch noch hin. Ich möchte euch doch gern ihre ganzen Fellnasen zeigen. Zumindest hoff ich, dass ich die dann bei der Gelegenheit auch zu Gesicht bekomme 🙂 Die beiden verbindet nämlich nicht nur eine  tiefe Liebe zu einander sondern auch die Liebe zu all ihren Tieren.

projekt-outtake-isa-stephan-img_1461-web-sw

Ich hoffe, ich habe keinen der schönen Momente mit euch allen, vergessen zu erwähnen. Das nächste Mal helfe ich meiner Erinnerung mit Zettel und Stift und nicht mit digitalem Spielkram auf die Sprünge 😉


Du magst, was du hier liest? Dann teil den Text bitte in den sozialen Medien – und folge mir auf  Twitter und Facebook 🙂

1 Kommentare

  1. Pingback: Margie Kinsky - Gesichter Bonns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.