Blog, Bonn, Menschen
Kommentare 1

Sportliche Begegnung

Bereits vor einem Jahr hat mein Freund Christian ein Interview mit einem sehr interessanten Sportler geführt und da stellte sich sofort die Frage, ob er nicht Lust hat, an meinem Projekt mitzuwirken. Wie das aber manchmal ist, hat es noch eine ganze Weile gedauert, bis ich es gestartet habe. Um so erfreuter war ich, dass er sich an das Gespräch mit meinem Freund noch erinnern konnte und sofort am Telefon einwilligte mitzumachen. Er befand sich gerade kurz vor weiteren Wettkämpfen und ich fand es super, dass er sich kurzfristig bereit erklärte.

Wir hatten uns einen ganz bestimmten Ort in Bonn für die Fotos ausgeguckt. Mussten dann aber leider feststellen, dass wir so kurzfristig keine Möglichkeit hatten, hinein zu kommen. Deshalb trafen wir uns in der schönen Bonner Innenstadt. Es war eine sehr nette Begegnung

alhassane-collage

alhassane-img_2125-web-farbe

alhassane-img_2138-web

Über diese Begenung mit diesem sehr sympathischen fröhlichen Menschen habe ich mich sehr gefreut. Ich hoffe, dass er nach dem Ende all seiner Wettkämpfe noch einmal Zeit findet und wir einen erneuten Versuch starten. 🙂


Du magst, was du hier liest? Dann teil den Text bitte in den sozialen Medien – und folge mir auf  Twitter und Facebook 🙂

1 Kommentare

  1. Pingback: Sportlerportrait die zweite | Gesichter Bonns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.