Blog, Bonn
Schreibe einen Kommentar

Dirk Geil und der LVR Park

Dirk Geil – sein Künstlername – liebt Musik, spielt selbst in einer Band und organisiert Partys wie den Bonn Stomp. Vor Jahren kam er nach Bonn, um hier seinen Zivildienst bei den LVR-Kliniken zu machen. Und noch heute besucht er gern den Park auf dem Gelände. Es ist wirklich eine schöne Ecke Bonns, mit einer interessanten, wenn auch nicht immer schönen Geschichte. Dazu unten mehr. Hier aber erstmal die Portraits, bzw. die Outtakes von Dirk.

projekt-dirk-geil-img_0708-web

projekt-outtake-dirk-geil-img_0735-web

projekt-outtake-dirk-geil-img_0810-web

Das Gelände und die Parkanlage sind wirklich schön. Die meisten Bonner kennen diese schöne Ecke nicht. Somit ist auch die Gedänkstätte in mitten der Grünanlage vielen unbekannt. Im zweiten Welkrieg wurden 257 Kinder aus der psychischen Kinderabteilung von Bonn direkt in Konzentartionslager gebracht. :-/

Hier der Schriftzug in größerer Auflösung.

Leider verschwinden fast jedes Jahr Ende April einige der Birken, die im Kreis um die kleine Säule gepflanz sind. Sehr markaberer Mai-Baum wie ich finde :-/

lvr-img_0827-web

lvr

Vielen Dank, Dirk, dass du mir diesen Ort gezeigt hast.


Du magst, was du hier liest? Dann teil den Text bitte in den sozialen Medien – und folge mir auf  Twitter und Facebook 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.