Blog, Bonn, Menschen
Schreibe einen Kommentar

Charlotte – Alter Friedhof

Charlottes Lieblingsort in Bonn ist der Alte Friedhof – der ideale Ort für ihre Portraits. Wir trafen uns an einem sonnigen Herbsttag im November dort. Sie war noch immer ganz aufgeregt, da ihr Herzensprojekt, dass sie mit weiteren Historikern in Twitter um den 9. November 2013 gestartet hatte, gerade in den Medien um die Welt ging. Großartige Sache und tolles Projekt. Hier geht es zu Projektwebseite.

Der Alte Friedhof beherbergt viele Gräber von interessanten Persönlichkeiten wie Clara und Robert Schumann oder Ernst Moritz Arndt. Im Jahr 2015 feiert der alte Friedhof bereits sein 300. Geburtstag. Als er angelegt wurde, befand er sich noch außerhalb von Bonns Stadtmauern auf einem Feld und war nicht besonders beliebt. Nach der Eröffnung des Nordfriedhofes wurde er bereits 1884 nicht mehr für neue Grabstätten genutzt. Heute zählt er zu den bedeutendsten Friedhöfen Deutschlands und es ist nur unter bestimmten Umständen möglich, sich hier noch beisetzen zu lassen. Mehr Informationen dazu findet ihr bei der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofes in Bonn e.V., die dieses Jahr auch stolze 40 Jahre alt wird.

Unter den mächtigen alten Bäumen finde ich das Licht immer sehr schön. Es ist wirklich ein außergewöhnlicher Ort mitten in Bonn, der auch zum Verweilen einlädt. Inzwischen gibt es sogar eine  Smartphone-App mit der man bei einen Rundgang über den Alten Friedhof Informationen zu 29 Gräbern abrufen kann. Die lade ich mir gleich mal runter und werde in den nächsten Tagen noch einmal einen Spaziergang machen.

Hier wie immer ein paar Outtakes vom Charlotte an diesem außergewöhnlichen Lieblingsort.

Alter Friedhof Bonn, Alte Friedhof Bonn

Alter Friedhof Bonn, Alte Friedhof Bonn

Alter Friedhof Bonn, Alte Friedhof Bonn

"Alter


Du magst, was du hier liest? Dann teil den Text bitte in den sozialen Medien – und folge mir auf  Twitter und Facebook 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.