Blog, Bonn, Menschen
Schreibe einen Kommentar

Oliver und das Haribo-Badminton-Center

Das Haribo-Badminton-Center

Als ich mich mit Oliver im Juli an seinem Lieblingsort traf, wusste ich nicht, dass dies mein erster und gleichzeitig letzter Besuch dort seien würde. Denn das Haribo-Badminton-Center, auch bekannt als die „Hans-Riegel-Halle“ ist inzwischen Geschichte :-/ Hans Riegel lies 1953 die erste Badmintonhalle Deutschlands  in Bonn Kessenich bauen und im November 2014 begann dann ganz unerwartet der Abbruch der Halle. Sehr schade darum, aber marode und alt war sie leider schon :-/

Oliver, Badminton und Lakritz

Oliver und ich trafen uns vor dem Haribo-Badminton-Center. Er wollte an diesem Abend sowieso eine Runde spielen und ich hatte am Vormittag noch schnell die Fotogenehmigung beim Pächter des Haribo-Centers eingeholt, damit wir auch Indoor Fotos machen konnten. Nach 15 Minuten waren wir mit den Fotos vor der Halle fertig und wir waren beide zufrieden mit den Bildern. Und das obwohl Oliver sich gegenüber und somit auch seinen Fotos sehr kritisch ist. Ich kann seine Einstellung hier gar nicht nachvollziehen, denn er ist ein hübscher Kerl. Darf ich sowas überhaupt noch sagen? Als alte Frau? 😉 Was mich aber total freut, als ich ihm das erste mal begegnete, mochte er nicht vor der Kamera lächeln. Durch die damals entstandenen Fotos tut er dies jedoch heute sehr gern 🙂 Also zurück zum Thema: Sehr netter, ruhiger Typ, der sich aber an diesem Tag auch als sehr schlagfertig und lustig herausstellte. Denn als sein Kollege, mit dem er im Anschluss eine Runde spielte, kam, lies dieser keine Gelegenheit aus, um Oliver zu necken. Der wies die Angriffe aber immer äußerst geschickt mit der Rückhand zurück.

Gesichter Bonns, Portrait, Bonn, Mann,Haribo-Badminton-Center, Kessenich,

Meine sportliche Einlage beschränkte sich an diesem Tag übrigens auf das Balancieren auf einem Stuhl, damit ich nicht so klein bin und von Oliver Fotos auf Augenhöhe machen konnte.  Während die Beiden im Haribo-Center eine Runde spielten, machte ich noch ein paar Fotos. Und hier kam dann meine zweite sportliche Einlage: Ich habe den Badminton Ball doch tatsächlich gefangen, mit der Kamera in der anderen Hand. (Heißt das Ding überhaupt Ball?) Gut… mein Wurf im Anschluss war mal wieder eher nicht sportlich, sondern ziemlich kraftlos. Werfen konnte ich noch nie gut. Ja, ja… Mädchen 😛 Aber er kam immerhin an.

Gesichter Bonns, Portrait, Bonn, Mann,Haribo-Badminton-Center, Kessenich,

Die Halle war echt ein außergewöhnliches Ding mit einer interessanten Architektur. Mit diesem Bogen im Dach war sie schon etwas besonderes. In der ganzen Hans-Riegel-Halle waren Gummibären an den Wänden und vor allem, da sie direkt neben dem Betriebsgelände stand, roch es die ganze Zeit stark nach Lakritze. Hach… mit dem Abriss der Haribo-Badminton-Center geht eine Ära für die Badminton-Spieler in Bonn zu Ende :-/

Gesichter Bonns, Portrait, Bonn, Mann,Haribo-Badminton-Center, Kessenich,


Du magst, was du hier liest? Dann teil den Text bitte in den sozialen Medien – und folge mir auf  Twitter und Facebook 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.